Pressemeldung

Relaunch der asknet Webseite in neuem Design

asknet hat ihre Webseite komplett neu gestaltet und präsentiert sich in einem frischen und modernen Design. Die neue Struktur ist kundenzentrierter und noch stärker auf die Kundengruppen des eCommerce Anbieters ausgerichtet.

Karlsruhe, 30. März 2015 – asknet hat ihre Webseite komplett neu gestaltet und präsentiert sich in einem frischen und modernen Design. Die neue Struktur ist kundenzentrierter und noch stärker auf die Kundengruppen des eCommerce Anbieters ausgerichtet.

„Mit der neuen Homepage gelingt es uns, unseren Kunden noch schneller Informationen bereitzustellen, unabhängig davon, ob diese physische und digitale Güter über asknet vertreiben oder ob diese dem akademischen Umfeld angehören“, sagt Tobias Kaulfuss, Vorstandsvorsitzender der asknet.

Entscheidend für die Gestaltung des neuen Layouts war neben dem benutzerfreundlichen und modernen Auftritt natürlich eine suchmaschinenoptimierte Aufbereitung der Inhalte. Um einen schnellen Überblick zu gewährleisten, hat sich asknet für eine Konzeption entschieden, bei der man jede Ebene bzw. jede Unterseite durch einen einfachen Klick erreichen kann.

„Wir haben selbstverständlich die Seiten für alle gängigen Endgeräte optimiert“, so Tobias Kaulfuss, „Es soll Spaß machen, unsere Webseite zu nutzen und sich dabei von asknet als kompetentem Partner selbst zu überzeugen.“

Besuchen Sie asknet auf ihrer neuen Webseite unter www.asknet.de.

Über asknet AG                                                            

asknet verfügt als Pionier des globalen eCommerce über eine umfangreiche Expertise und individuelle Shop-Lösungen, die rund um die Uhr in weltweit über 190 Länder den elektronischen Vertrieb von Produkten aller Art ermöglichen. asknet Kunden profitieren beim Vertrieb digitaler und physischer Güter sowohl von der Möglichkeit der Abwicklung einer Vielzahl internationaler Bezahl- und Logistikprozesse als auch von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens bei der Entwicklung und dem Betrieb erfolgreicher eCommerce-Plattformen.

Das 1995 als Spin-off des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gegründete Unternehmen ist zudem Partner von rund 80 Prozent der deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Hier bietet asknet als Large Account Reseller für Hersteller wie Adobe und Microsoft ein umfassendes Angebot an Software-Lizenzen und Dienstleistungen rund um die Beschaffung und Verteilung von Software an. Außerdem vertreibt asknet über die etablierte Internetplattform „studyhouse.de“ ein vielfältiges Softwareangebot an Studierende. Weitere Informationen unter www.asknet.de.

                                                                                                               

Pressekontakt
asknet AG
Madeleine Clark
+49 (0)721 96458-6116
investorrelations@asknet.de