asknet referiert über erfolgreichen eCommerce im internationalen Umfeld auf dem Online Print Symposium 2016

Vom 17.-18. März 2016 trifft sich die Online Print Branche bereits zum 4. Mal zum Wissenstransfer und Networking in München. Das diesjährige Motto lautet: "Agile Geschäftsmodelle – Herausforderung Wachstum". asknet wird als einer der innovativen Anbieter von eCommerce-Lösungen die Gelegenheit wahrnehmen und auf der Leitkonferenz für die deutschsprachige Online-Print Industrie einen Vortrag über Internationalisierung halten.

Tobias Kaulfuss, Vorstand der asknet AG, wird in seinem Vortrag nicht nur über die Stolperfallen im internationalen eCommerce berichten, sondern auch darüber referieren, wie diese zu vermeiden sind!

Firmen aus der Old Economy, die expandieren möchten, aber auch Unternehmen, die sich bereits einen eCommerce-Kanal aufgebaut haben, stehen vor einer vielfältigen Aufgabenstellung, die es zu meistern gilt.

Die spezifische Zielgruppenansprache ist nur eine von diversen Erfolgsfaktoren, die nicht vernachlässigt werden sollte. Unterschiede beim Kaufverhalten und eine oftmals nicht unerheblich große Wettbewerbslandschaft machen es ebenso notwendig, dass Abrechnungs- bzw. Zahlprozesse sowie die Lokalisierung des Webshops länderspezifisch ausgerichtet sind, um Kaufabbrüche zu vermeiden.

Wie aus all diesen Faktoren eine internationale Erfolgsgeschichte werden kann, erzählt Tobias Kaulfuss am 17. März 2016 in seinem Vortrag.

Informationen zum Online Print Symposium sowie das vollständige Programm finden Sie auf der Webseite unter dem folgenden Link: www.online-print-symposium.de.

Wenn Sie mehr über international erfolgreichen eCommerce erfahren möchten, kontaktieren Sie uns!