Pressemeldung

asknet nimmt an Infosecurity in London teil

Karlsruher Unternehmen stellt eCommerce Konzept für Anbieter im Security und SaaS Umfeld vor.

Karlsruhe, 23. April 2013 – Vom 23. bis 25. April demonstriert asknet auf der Infosecurity in London, wie Anbieter von Security Software und SaaS Produkten ihre eCommerce Umsätze steigern können und welche Stolpersteine es zu umgehen gilt. Dabei legt das Unternehmen, zu dessen Kunden namhafte Unternehmen aus der Security Branche wie Panda Security, Norman und F-Secure gehören, großes Augenmerk auf die Sicherheitsanforderungen beim modernen Online-Vertrieb von Produkten.

„Wir veranschaulichen, wie es möglich ist, die Besucher auf der Webseite zu halten, die Konversionsrate zu steigern und dadurch mehr Umsatz zu generieren“, erklärt Michael Konrad, CEO der asknet AG. „Insbesondere im Security Umfeld nimmt die Kundenbindung einen immer höheren Stellenwert ein: Denn heute geht es nicht mehr darum, einmalig eine Lizenz zu verkaufen. Der Markt tendiert immer stärker zu Abo-Modellen, sogenannten Subscriptions. asknet zeigt auf, wie sich durch die Integration von Systemen, wie CRM und eMail Marketing Software mit der Shop-Datenbank die Kundenbindung mit gezielten Kampagnen ohne Streuverlust deutlich erhöhen lässt.“

Zahlreiche internationale Software-Hersteller wie Panda Security, Norman oder F-Secure nutzen die eCommerce Lösungen von asknet. Diese und andere Unternehmen haben bereits langjährige Erfahrung mit asknet und können konkrete Verbesserungen hinsichtlich der Verweildauer der Kunden, der Steigerung der Konversion-Rate oder den Erfolgen von integrierten eMail-Marketing-Kampagnen vorweisen.

Über Infosecurity Europe

Die Infosecurity ist die größte europäische Messe, die sich mit dem Thema Informationssicherheit befasst. Sie findet vom 23. bis 25. April in London statt. Auch in diesem Jahr werden mehr als 350 Aussteller über vielfältigste Sicherheitsaspekte referieren und ihre neusten Produkte vorstellen. So auch die asknet AG, die mit einem kleinen Spezialisten-Team vor Ort sein und über seine langjährigen Erfahrungen in diesem Marktsegment berichten wird. Weitere Informationen unter www.asknet.de oder www.infosec.co.uk.

Über asknet AG

asknet gehört zu den international führenden eCommerce Unternehmen und bietet Herstellern digitaler Produkte individuelle Shop-Lösungen, um rund um die Uhr in über 190 Länder zu verkaufen. Zusätzlich betreibt das Karlsruher Unternehmen Portale für den Software-Vertrieb im Bereich Forschung und Lehre. Unter anderem versorgt die asknet AG, die 1995 als Spin-off des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gegründet wurde, rund 80 Prozent der deutschen Hochschulen mit Software-Produkten. Hier ist asknet Large Account Reseller für Hersteller wie Adobe und Microsoft. 2012 erhielt asknet sogar den „IBM Bestseller Award 2012“. Außerdem bietet asknet Studenten über die etablierte Internetplattform „studyhouse.biz“ ein vielfältiges Softwareangebot für den Privatgebrauch. Zu den asknet Kunden zählen namhafte Unternehmen wie ABBYY, CyberLink, F-Secure, Nero, NetObjects, Norman, Panda Security oder Steinberg Media Technologies GmbH. Im Jahr 2012 erwirtschaftete das Unternehmen Transaktionserlöse in Höhe von rund 90 Mio. EUR. Weitere Informationen unter www.asknet.de.