Backupmedium mit Zusatznutzen

Viele Endkunden, die Software als Download im Internet erwerben, wünschen sich eine zusätzliche physische Sicherungskopie. Hintergrund hierfür ist zum einen die dadurch gesicherte Unabhängigkeit von einem Internetzugang im Falle einer erforderlichen Neuinstallation, zum anderen aber auch die teilweise zunehmende Größe von Downloads und die damit verbundene Ladezeit.

Aus diesem Grund eröffnet die asknet AG Softwareherstellern die Möglichkeit ihren Endkunden zusätzlich zu einem Software-Download ein personalisiertes Backupmedium bspw. in Form einer DVD anzubieten, welche On Demand hergestellt und versendet wird.

Da heutzutage nicht mehr jeder Computer über ein entsprechendes Laufwerk verfügt, bietet sich als attraktive Alternative der USB-Stick an. Anschlussmöglichkeiten können an nahezu allen Computern vorgefunden werden.

Gleichzeitig erlaubt die Verfügbarkeit unterschiedlicher Speicherkapazitäten bei USB-Sticks auch den Softwareherstellern, die größere Installationspakete bereitstellen, ein Backup Angebot für ihre Endkunden anzubieten.

Vor diesem Hintergrund und wegen der robusteren Beschaffenheit, stellt sich der USB-Stick als ausgezeichnetes Backupmedium dar.

Durch die kompakten Abmessungen kann der USB-Stick darüber hinaus überall hin mitgenommen werden, was ihn zu einem zusätzlichen Werbeträger macht, der durch eine besonders auffällige Formgebung oder durch eine individuelle Bedruckung Aufmerksamkeit erzielen kann.

Das Backupmedium USB-Stick, bietet zudem die Möglichkeit vom Kunden zu einem späteren Zeitpunkt mit eigenen Daten beschrieben zu werden, sollte er die Sicherungskopie nicht mehr benötigen. Dieses alternative Backupmedium sorgt somit nicht nur für entsprechende Kundenzufriedenheit sondern kann gleichzeitig auch wiederverwendet werden.