Pressemeldung

Neu: Softwarebasierte Loudness-Messung von RTW

asknet betreibt RTW-eCommerce-Shop in 26 Sprachen und 30 Währungen

Karlsruhe, 1. August 2014 – RTW, namhafter Hersteller im Bereich der Broadcast-Technologie und Audio-Messinstrumente, bietet erstmalig in der Firmengeschichte Loudness- und Metering-Instrumente als reine Softwarelösung an. Als Teil des neuen Produktsegments „Software“ verkauft RTW diese Audio-Analyse-Software über das Internet - mit einem eigenen, internationalen Online-Shop, den das Kölner Unternehmen in die Hände der Karlsruher asknet AG gegeben hat.

Durch die Umsetzung in eine reine Software ohne zusätzliche Hardware werden die professionellen Audio-Analyse-Werkzeuge von RTW jetzt ganz neuen Zielgruppen zugänglich gemacht. So können z. B. auch Musiker, Redakteure, Bild- und Tontechniker bei ihrer Arbeit mit einer Digital Audio Workstation nun auf einfache Weise die individuellen Spezifikationen der Sendeanstalten erfüllen. Zudem bietet das Unternehmen seine kompakten Audio-Messgeräte mit Touchscreen aus der TouchMonitor TM3 Serie jetzt auch als Out-of-the-Box-Lösungen online an.

Mit dem Einstieg in den Online-Vertrieb möchte RTW die Innovationskraft seiner Produkte auf den Verkauf derselben übertragen. Damit folgt das Unternehmen dem Wandel des Technologie-Marktes, der das Internet längst nicht mehr nur als Informationsquelle, sondern vielmehr auch als Bezugsquelle nutzt. „Mit dem Go-live des Shops bieten wir erstmals in der RTW-Geschichte Loudness- und Metering-Instrumente als Softwarelösungen an“, sagt Horst Greimers, Leiter Produktion und Materialwirtschaft der RTW GmbH & Co.KG. „Mit den 26 Shop-Sprachen, über 30 Währungen und noch mehr internationalen Bezahlmethoden verkaufen wir unsere neuen Produkte in die ganze Welt.“

Wie im klassischen Online-Shop kann der Kunde auch im RTW-Shop seine Produkte ganz einfach auswählen, Details nachlesen und die Waren in den Warenkorb legen. Jederzeit hat er den Überblick, welche Produkte er bereits ausgewählt hat, denn der Warenkorb ist immer oben rechts auf der Webseite eingeblendet. „Das ist nur eines unserer vielen „Standard-Shop-Features“, die asknet’s eCommerce-Plattform anbietet“, sagt Michael Konrad, CEO asknet AG.

Eine weitere Besonderheit der gelungenen Integration der Systeme zwischen RTW und asknet ist der Preis-Webservice. Der Datenaustausch zwischen asknet-Shop-Datenbank und RTW-Webseite stellt sicher, dass die tagesaktuellen Shop-Preise in allen Währungen auch auf der RTW-Webseite bei der Produktbeschreibung immer korrekt angezeigt werden. Unterschiedliche Preise würden den potentiellen Kunden verwirren und höchstwahrscheinlich zu einem Kaufabbruch führen. Die Online-Shops der asknet AG erzielen überdurchschnittliche Konversionsraten, weil der eCommerce-Spezialist auf genau diese Feinheiten achtet.

Über RTW
RTW aus Köln begleitet den kontinuierlichen Technologiewandel in der professionellen Audiobranche seit mehr als 50 Jahren mit innovativen Instrumenten und Technologien zur visuellen Audio-Signalkontrolle in Broadcast, Produktion, Nachbearbeitung und Qualitätsüberwachung. Dazu betreibt RTW ein weltweites Distributions- und Service-Netzwerk. Weitere Informationen finden Sie auf www.rtw.com oder unter +49 221 709130.

Über asknet AG
asknet gehört zu den international führenden eCommerce-Unternehmen und bietet Herstellern individuelle Shop-Lösungen, um rund um die Uhr in über 190 Länder zu verkaufen. Zusätzlich betreibt das Karlsruher Unternehmen Portale für den Software-Vertrieb im Bereich Forschung und Lehre. Unter anderem versorgt die asknet AG, die 1995 als Spin-off des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gegründet wurde, rund 80 Prozent der deutschen Hochschulen mit Software-Produkten. Hier ist asknet Large Account Reseller für Hersteller wie Adobe und Microsoft. Außerdem bietet asknet Studenten über die etablierte Internetplattform „studyhouse.de“ ein vielfältiges Softwareangebot für den Privatgebrauch. Zu den asknet Kunden zählen namhafte Unternehmen wie ABBYY, CyberLink, F-Secure, HBO, Nero, NetObjects, Norman, Panda Security oder Steinberg Media Technologies GmbH. Im Jahr 2013 erwirtschaftete das Unternehmen Transaktionserlöse in Höhe von rund 96 Mio. EUR. Weitere Informationen unter www.asknet.de.