Pressemeldung

studyhouse.de: Sonderangebote zum Semesterbeginn

Das Studentenportal für Software im deutschsprachigen Raum aktuell mit Sonderangeboten von Adobe, IBM u.v.m.

Karlsruhe – 8. November 2013 – asknet, führender Anbieter von eCommerce-Lösungen für Forschung und Lehre, startet mit zahlreichen Angeboten in das neue Semester: Ab sofort können Studierende sowie ausgewiesene Hochschul- und Universitätsmitarbeiter verschiedene Software-Programme zu reduzierten Preisen erwerben, darunter auch so gefragte Tools wie die „Adobe Creative Cloud“ oder das „IBM Statistic Study Pack“.

Auf www.studyhouse.de können interessierte Studenten unter Hunderten von Softwarelösungen wählen und dabei bis zu 90 Prozent im Vergleich zum regulären Preis sparen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen sich mit ihrem Studentennachweis verifizieren. Wer das macht, kann derzeit von verschiedenen Vorzugsangeboten für Studierende profitieren. Noch bis Ende November 2013 kann beispielsweise die „Adobe Creative Cloud“ für nur 19,99 € erworben werden. Sämtliche Detailinformationen hierzu unter www.studyhouse.de.

Ebenfalls im Angebot sind SPSS Statistics Client Base Study Pack, LabVIEW 2013 Student Edition, Adobe Photoshop Lightroom, die Autodesk Product Design Suite Ultimate 2014 oder Sprach-zu-Text-Konverter Dragon von Nuance. Wer auch in Zukunft keines der zahlreichen Angebote verpassen möchte, sollte sich die Webseite einfach unter seinen Favoriten abspeichern und den Newsletter abonnieren.

Schon bald soll es neben den bisherigen Softwareprogrammen auch eBooks geben. Diese befassen sich ebenfalls mit Software-nahen Themen, erläutern Einsatzbereiche und geben hilfreiche Anwendertipps. Bereits heute können zahlreiche Freeware-Produkte und kostenlo-se Testversionen heruntergeladen werden. Hierfür müssen sich die Studenten nur anmelden, über ihren Studentennachweis legitimeren und können dann von den vielfältigen Infor-mationen und Angeboten des Softwareportals für Studierende profitieren. www.studyhouse.de.

Über asknet AG

asknet gehört zu den international führenden eCommerce Unternehmen und bietet Herstellern digitaler Produkte individuelle Shop-Lösungen, um rund um die Uhr in über 190 Länder zu verkaufen. Zusätzlich betreibt das Karlsruher Unternehmen Portale für den Software-Vertrieb im Bereich Forschung und Lehre. Unter anderem versorgt die asknet AG, die 1995 als Spin-off des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gegründet wurde, rund 80 Prozent der deutschen Hochschulen mit Software-Produkten. Hier ist asknet Large Account Reseller für Hersteller wie Adobe und Microsoft. 2012 erhielt asknet den „IBM Bestseller Award 2012“. Außerdem bietet asknet Studenten über die etablierte Internetplattform „studyhouse.de“ ein vielfältiges Softwareangebot für den Privatgebrauch. Zu den asknet Kunden zählen namhafte Unternehmen wie ABBYY, CyberLink, F-Secure, HBO, Nero, NetObjects, Norman, Panda Security oder Steinberg Media Technologies GmbH. Im Jahr 2012 erwirtschaftete das Unternehmen Transaktionserlöse in Höhe von rund 90 Mio. EUR. Weitere Informationen unter asknet.de.